Unser Ansatz

Kommunikation ist kein Ding. Kommunikation ist ein Prozess.

 

In dieser Philosophie führen wir unsere Kunden durch einen systematischen und vielfach erprobten Prozess, um Kommunikationskultur zu verankern: den TRIPLEA-LOOP™.

Die 3 PHasen IM AUFBAU von KommunikationsKultur

Die drei – Analyse (Assess) – Ausrichtung (Align) – Aktion (Act) stehen für die Herangehensweise und Abfolge von Modulen in unserer Beratungsarbeit. Wir gehen bereits während jedes einzelnen Prozessschritts in die Reflektion und nicht erst am Ende eines Zyklus. So stellen wir sicher, dass die Arbeit mit unserem Kunden dynamisch bleibt und wir anpassungsfähig – dem agilen Gedanken folgend – noch im laufenden Arbeitsprozess auf mögliche Einflüsse und Veränderungen reagieren können.

Analyse (Assess)

In den vier kulturprägenden Feldern – Strategie – Struktur – Fähigkeiten – Interaktion – untersuchen wir systematisch die kommunikative Arbeits- und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Organisation. Stärken und Schwachstellen werden transparent gemacht. Daraus entsteht eine umfassende Entscheidungsvorlage.

Formate, die wir nutzen:

Umfragen und Interviews – Recherche – Visualisierung

Unsere Rolle in dieser Phase:

Analyst – Beobachter

Ausrichtung (Align)

Organisationsübergreifend imitieren wir den Dialog und schaffen Klarheit. Wir fördern ein gemeinsames Verständnis für zukunftsfähige strategische Ziele, eine agile Kommunikationsstruktur, zeitgemäße Instrumente, nötige Skills und Wege zur Kollaboration. Ein breites Netzwerk aus Kommunikationsverantwortlichen – Botschaftern der neuen Kommunikationskultur –  bildet sich. Das Powerhouse-Kernteam stellt sich auf.

Formate, die wir nutzen:

Expertenberatung – Prototyping – Konfliktmanagement

Unsere Rolle in dieser Phase:

Experte – Moderator

Aktion (Act)

Erfolgsfaktoren und Kennzahlen werden festgelegt. Maßnahmenpakete werden definiert und umgesetzt. Nötiges Wissen und Fähigkeiten werden aufgebaut. Informationsflüsse und Arbeitsabläufe spielen sich ein. Leuchtturm-Projekte sorgen für Sichtbarkeit nach innen und außen.

Formate, die wir nutzen:

„Training-on-the-Job“-Begleitung – 1:1 Coaching – Seminare

Unsere Rolle in dieser Phase:

Hands-on-Experte – Fach-Coach